Tesla Login einrichten und Vergleich der Preise an Superchargern in 2024

Herzlich willkommen in der aufregenden Welt der Elektromobilität mit Tesla. Du hast also deinen eigenen Tesla und möchtest nun die Tesla App optimal nutzen, um das Beste aus deinem Fahrerlebnis herauszuholen? Keine Sorge, wir sind hier, um dir Schritt für Schritt zu erklären, wie du die Tesla App einrichtest und effektiv nutzt.

Und das Beste ist, du kannst die App mittlerweile auch als Fremdmarke an vielen Tesla Superchargern (SuC) nutzen, um dein Elektroauto zum Beispiel von Hyundai, VW, Mercedes aufzuladen. Du erhältst in meinem Blog auch einen Vergleich der Preise an den Superchargern und den weiteren Anbietern an den öffentlichen Ladesäulen.

Die Tesla App ist ein unverzichtbares Tool, das dir die volle Kontrolle über dein Tesla-Fahrzeug bietet. Hier kannst du nicht nur den Ladestand deines Fahrzeugs überprüfen, sondern auch Ladestationen in der Nähe finden, die nächsten Supercharger-Standorte sehen und den Ladevorgang starten – und das alles mit nur einem Fingertipp auf deinem Smartphone. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du deine Tesla App einrichtest, dich in deinem Account mit dem Login anmeldest, die Karte nutzt, um Ladestationen zu finden, wie du deinen Tesla an einer Ladestation auflädst und auch Informationen zu den Kosten bekommst.

Bereit, die volle Kontrolle über dein Tesla-Fahrzeug in deinen Händen zu halten? Dann lass uns loslegen und die Tesla App optimal für dein Fahrerlebnis nutzen und mit der Anleitung starten!

Vorteile und Tipps für Fahrer von Elektroautos
Hier erhältst du eine Schritt für Schritt Anleitung wie du deine Tesla App und ein Login einrichtest. Damit kannst du auch als Fremdmarke am Tesla Supercharger laden. Zusätzlich bekommst du Tipps für die Buchung einer Probefahrt und für den Tesla Cybertruck.

Tesla Login einrichten und als Fremdmarke am Tesla Supercharger laden

Wie lade ich mein Elektroauto auf, wenn ich keinen Tesla besitze? Keine Sorge, die Tesla App macht es auch für Nicht-Tesla-Fahrer einfach. Folge einfach diesen Schritten:

  1. Tesla App herunterladen
    Besuche den App Store oder Google Play und lade die Tesla App herunter. Stelle sicher, dass du die Version 4.2.3 oder eine neuere Version für iOS oder Android verwendest. Wenn du die App erfolgreich installiert hast, öffne sie und erstelle ein Tesla-Account.
  2. Tesla Supercharger Standort auswählen
    Nachdem du dich in deinem Tesla-Konto angemeldet hast, wähle die Option „Laden Sie Ihr Nicht-Tesla-Fahrzeug auf“. Hier kannst du einen geeigneten Tesla-Supercharger-Standort in deiner Nähe auswählen.
  3. Zahlungsmethode hinzufügen
    Um den Ladevorgang zu starten, musst du deine Zahlungsmethode in der App hinterlegen. Dies ermöglicht eine einfache Abrechnung der Ladekosten.
  4. Fahrzeug anschließen und Ladeplatz wählen
    Sobald du am ausgewählten Tesla-Supercharger-Standort angekommen bist, schließe dein E-Auto an und wähle einen verfügbaren Ladeplatz aus.
  5. Ladevorgang starten
    Tippe auf „Ladevorgang starten“ in der App, um den Ladevorgang zu beginnen. Dein Elektroauto wird nun aufgeladen.
  6. Ladevorgang beenden
    Wenn du fertig bist, wähle einfach „Ladevorgang stoppen“ in der App, um deine Ladesitzung am Tesla Supercharger abzuschließen.

Hinweis: Falls du auch einen Tesla besitzt und diesen in deinem Tesla-Konto registriert hast, gehe zu deinem Profil in der Tesla App. Wische, um die Option „Laden Sie Ihr Nicht-Tesla-Fahrzeug auf“ zu finden, wenn du dein Nicht-Tesla-Fahrzeug aufladen möchtest.

Tesla Supercharger Preise an Ladestationen für fremde E-Autos

Tesla hat eine eigene Preisstruktur an ihren Superchargern. Teslafahrer die automatisch Mitglieder in dem Schnellladenetzwerk sind, zahlen 9,99 € im Monat oder 100 € pro Jahr mit der Jahresmitgliedschaft. Laut der Tesla App variieren die Preise für den Strom von 0,42 bis 0,51 € / kWh.

Fremdmarken können auch ohne die Mitgliedschaft an den Ladesäulen von Tesla laden. Dies ist zwar ohne Grundgebühr möglich, dafür zahlt man mit 0,55 bis 0,68 € / kWh etwas mehr für den Strom als die Teslafahrer.

Tesla App Schritt für Schritt Anleitung um kostenlose Probefahrt zu buchen

Du bist begeistert von Tesla und möchtest die innovative Technologie hautnah erleben? Kein Problem! Mit der Tesla App hast du die Möglichkeit, eine kostenlose Probefahrt zu buchen und die Zukunft der Elektromobilität selbst zu erleben.

Einfach die Tesla App auf deinem Smartphone öffnen und in deinem Account anmelden. Falls du noch keinen Account hast, ist die Erstellung wie oben beschrieben kinderleicht. Sobald du eingeloggt bist, navigiere einfach zum Menüpunkt „Eine Probefahrt buchen“.
Die Buchung der Probefahrt über die Tesla App ist unkompliziert und zeitsparend.

Folgende Schritt für Schritt Anleitung soll dir helfen die Tesla Probefahrt zu buchen:

  • Auswahl des gewünschten Tesla Models wie Model S, Model 3, Model X, Model Y
  • Angabe deiner Kontaktinformationen
  • Auswahl Standort des nächstgelegenen Tesla Stores
  • Wunschdatum und freie Uhrzeit anklicken
  • Abschicken und Fortfahren

Tesla macht es einfach, die Zukunft des Fahrens zu erleben. Also lade die Tesla App herunter, logge dich ein um eine Probefahrt zu buchen und erlebe die beeindruckende Technologie, die die Automobilbranche revolutioniert.

Während der Probefahrt empfehle ich dir, einmal auch das Laden am Tesla Supercharger zu versuchen. Sprich vorher mit dem Tesla Mitarbeiter darüber.

Tesla Cybertruck

Viele Tesla Fans warten bereits auf den Tesla Cybertruck. Falls einige von euch es nicht abwarten können oder eine Geschenkidee für einen Teslafahrer suchen, könnt ihr gern den Blog unterstützen und diesen Bausatz kaufen. Klickt einfach auf das Bild (*)

Hat euch der Blog Artikel gefallen? Wenn ja, empfehlt bitte meinen Blog elektroautofahrer.net weiter und lest die Artikel zu den Vorteilen und Tipps für private Elektroautofahrer.

Teslafahrer zahlen eine Grundgebühr von 9,99 € im Monat oder 100 € pro Jahr mit der Jahresmitgliedschaft. Der Strom kostet je nach Tageszeit ca. 0,42 bis 0,51 € / kWh.

Fahrer von fremden Automarken sind kein Mitglied im Schnellladenetzwerk von Tesla. Trotzdem können Sie auch ohne Grundgebühr an den Superchargern laden. Der Preis für den Strom beträgt laut Tesla App je nach Tageszeit ca. 0,55 bis 0,68 € / kWh.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner