IONITY Preise an Ladesäulen mit App und Ladekarte in 2024

Du interessierst dich für Elektromobilität und möchtest wissen, was IONITY zu bieten hat? Perfekt, denn hier erfährst du alles, was du über den Ladeanbieter für dein Elektroauto wissen musst. Von Preisen bis hin zu benutzerfreundlichen Apps und einem europäischen Netzwerk von Ladesäulen an Autobahnen – IONITY hat alles, was du brauchst, um auch längere Reisen mit Elektroautos zu optimieren. Du kannst an deren Ladestationen mittels Roaming auch mit den Ladekarten und Apps von Aral Pulse, EnBW mobility+, EWE Go oder Maingau laden. Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen.

elektroautofahrer.net ein Blog der elektroautofahrer UG (haftungsbeschränkt) - Elektroauto THG Quote Vergleich, E-Auto als Batteriespeicher und BAFA Antrag Elektroauto richtig ausfüllen

Preise an eigenen oder fremden Ladesäulen

Wie bei den meisten Ladesäulenanbietern unterscheidet sich die Tarifstruktur zwischen einem Standardtarif an den eigenen Ladesäulen und einem Roamingtarif mit dem das E-Auto an den IONITY Ladesäulen auch mit Apps und Ladekarte von anderen Anbietern geladen werden kann. Die Preise sind inklusive Mehrwertsteuer aber ohne Blockier- oder Standgebühren.

Was kostet 1 kWh Strom bei IONITY in 2024?

Mit dem Tarif IONITY DIRECT kann dein E-Auto in Deutschland mit der App für 0,69 € / kWh an den IONITY Ladesäulen geladen werden. Das ganz ohne monatliche Grundgebühr oder Vertragsbindung.

Für Viellader ist der Tarif IONITY PASSPORT für 5,99 € pro Monat und 0,49 € / kWh interessant.

Der Tarif lohnt sich im Vergleich zum IONITY DIRECT bereits nach 30 kWh im Monat.

Was kostet Strom an IONITY Ladesäulen bei Fremdanbietern?

Dank Roaming kann dein E-Auto auch mit Ladekarten von anderen Anbietern an den Ladesäulen laden und das ohne Vertragsbindung.

Die meist höheren Kosten für das Roaming betragen zum Beispiel:

  • EWE Go mit 0,64 € / kWh
  • Maingau mit 0,75 € / kWh
  • EnBW mobility+ mit 0,79 € / kWh
  • Aral Pulse mit 0,79 € / kWh
  • ADAC e-Charge mit 0,79 € / kWh

Sonderangebote bestimmter Anbieter

Beim Kauf oder Leasing eines Elektroautos erhält man oft einen Ladetarif für eine gewisse Zeit mit günstigen Konditionen dazu. Frage bei dem Autoverkäufer nach.

Vergleich der Preise an öffentlichen Ladesäulen

Vergleich der Strompreise an öffentlichen Ladesäulen für das E-Auto mit Stand April 2024 von IONITY, EnBW mobility+, E.ON, Aral pulse oder ADAC e-Charge. Was kostet 1 kWh Strom an öffentlichen Ladesäulen in Deutschland in 2024?

Für das Laden deines E-Autos kostet der Standardtarif DIRECT 0,69 € / kWh und der Tarif PASSPORT 0,49 € / kWh mit zusätzlicher monatlicher Grundgebühr von 5,99 €.

Je nach Ladeanbieter kostet die Kilowattstunde an den Ladesäulen von IONITY für Kunden von Aral Pulse (0,79 € / kWh), EWE Go ( 0,64 € / kWh), Maingau (0,75 € / kWh), EnBW mobility+ (0,79 € / kWh) oder ADAC e-Charge (0,79 € / kWh)

Consent Management Platform von Real Cookie Banner